Hier ist eine einfache Anleitung zur Keimung von Alfalfasprossen:

Schritt 1: Auswahl der Alfalfasamen

  • Wähle hochwertige Alfalfasamen aus, die für den Anbau von Sprossen geeignet sind. Achte darauf, dass die Samen unbehandelt und nicht geröstet sind.

Schritt 2: Einweichen der Samen

  • Spüle die Alfalfasamen gründlich unter fließendem Wasser ab, um Verunreinigungen zu entfernen.
  • Lege die gewünschte Menge Alfalfasamen in eine Schüssel und bedecke sie mit Wasser.
  • Lasse die Samen für etwa 4 bis 6 Stunden einweichen.

Schritt 3: Abspülen und Abtropfenlassen

  • Nach dem Einweichen spüle die Alfalfasamen gründlich unter fließendem Wasser ab, um überschüssige Stärke und Verunreinigungen zu entfernen.
  • Lasse die Samen gut abtropfen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Schritt 4: Keimen lassen

  • Verwende ein Keimgerät, ein Keimglas oder einen flachen Teller mit einem feuchten Keimtuch.
  • Verteile die abgetropften Alfalfasamen gleichmäßig auf der Keimvorrichtung, so dass sie nicht zu dicht beieinanderliegen.
  • Decke die Samen nicht ab, um eine gute Belüftung zu gewährleisten.

Schritt 5: Bewässerung und Belüftung

  • Spüle die Alfalfasprossen zweimal täglich gründlich mit kaltem Wasser ab, um sie zu befeuchten und eventuelle Verunreinigungen zu entfernen.
  • Lasse überschüssiges Wasser gut abtropfen, um Staunässe zu vermeiden.
  • Stelle sicher, dass die Sprossen ausreichend belüftet sind, um Schimmelbildung zu verhindern.

Schritt 6: Keimdauer

  • Alfalfasprossen benötigen in der Regel etwa 5 bis 7 Tage, um zu keimen und eine angemessene Länge zu erreichen.
  • Während des Keimprozesses werden die Sprossen allmählich an Größe zunehmen.

Schritt 7: Ernte und Aufbewahrung

  • Sobald die Alfalfasprossen die gewünschte Länge erreicht haben (etwa 5-10 cm), kannst du sie ernten.
  • Schneide die Sprossen vorsichtig mit einer sauberen Schere oder einem Messer ab.
  • Spüle die geernteten Alfalfasprossen gründlich ab und entferne überschüssiges Wasser.
  • Bewahre sie im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter auf und verzehre sie innerhalb weniger Tage, um ihre Frische zu bewahren.

Achte während des gesamten Prozesses auf Sauberkeit und Hygiene, um eine Kontamination zu vermeiden. Spüle alle Geräte und Behälter gründlich mit warmem Seifenwasser ab und halte sie sauber.

 

Keimanleitung für Alfalfasprossen 

Zurück